Graustufen enthüllt massive Investitionen in Krypto-Fonds

Graustufen enthüllt massive Investitionen in Krypto-Fonds im Jahr 2020

Heute sieht der Krypto-Markt ziemlich gemischt aus mit dem Handel von Bitcoin im grünen Bereich. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der BTC-Preis bei 9.174,03 $.

Es wurde soeben bekannt, dass der digitale Vermögensverwalter Grayscale sagte, dass die Zuflüsse in die BTC und weitere Krypto-Investmentprodukte laut Bitcoin Revolution im zweiten Quartal 2020 905,8 Millionen Dollar erreichten, was das Gesamtkapital in der ersten Jahreshälfte auf 1,4 Milliarden Dollar brachte.
Der Bericht von Grayscale ist erschienen

Laut dem letzten Bericht sagt die Firma, dass 84% der Investitionen von institutionellen Anlegern, hauptsächlich Hedge-Fonds, getätigt werden.

Es hat sich auch gezeigt, dass von den zurückkehrenden institutionellen Anlegern 81% in mehrere Produkte investiert sind.

„Zum ersten Mal haben die Zuflüsse in Graustufenprodukte über einen Zeitraum von 6 Monaten die Schwelle von 1 Milliarde Dollar überschritten, was trotz eines von wirtschaftlicher Unsicherheit geprägten Umfelds eine anhaltende Nachfrage nach digitalen Anlagen zeigt“, so der Bericht.

Außerdem sagte das Unternehmen, dass sein Grayscale Bitcoin Trust mit Zuflüssen von 751,1 Millionen US-Dollar im letzten Quartal, wie von der Tageszeitung Daily Hodl berichtet, bei den Investitionsanforderungen führend sei.

Grayscale wies auch darauf hin, dass nach der Halbierung von Bitcoin, die bereits laut Bitcoin Revolution im Mai stattfand, die Zuflüsse an den Grayscale Bitcoin Trust die Zahl der neu geförderten BTC im gleichen Zeitraum überstiegen.

Bitcoin-Preisprognosen

Kürzlich wurde enthüllt, dass Bitcoin bald 9.400 Dollar zurückfordern muss, um die Bären fernhalten zu können.

Der Analyst von Cointelegraph Markets, filbfilb, warnte, dass die Situation, mit der Bitcoin konfrontiert ist, schnell zu einem „make or break“ werde.

Die BTC Bulls müssen 9400 Dollar schnellstens zurückfordern.

Jetzt zum Ende der Konsolidierungs-/Kompressionsphase zu kommen… dies unterhalb der Mitte der Bänder zu tun, ist normalerweise kein gutes Zeichen.

Fordern Sie dieses Niveau zurück und überdenken Sie gerne Ihre pessimistische Ausrichtung. pic.twitter.com/KGmxeVmp8o

– f i l ₿ f i l ₿ (@filbfilb) 16. Juli 2020

Nach der Mai-Halbierung gab es alle möglichen bullishen Vorhersagen über den Preis von Bitcoin.